UPDATES

Zu Halloween gibt es Süßes in Pokémon GO!


Trainer,

Nebulak, Traumato, Tragosso und andere gruselige Pokémon kehren an Halloween zurück - und dieses Mal haben sie ein paar besondere Freunde dabei! Zobiris, Banette und weitere Geist-Pokémon aus der Hoenn-Region tauchen zum allerersten Mal in Pokémon GO auf. Die restlichen Pokémon aus Pokémon Rubin und Pokémon Saphir werden bereits im Dezember nach und nach in Pokémon GO anzutreffen sein. Wir hoffen, dass euch unser besonderes Halloween-Special gefällt! Die Feierlichkeiten zur gruseligsten Zeit des Jahres beginnen am 20. Oktober und dauern bis zum 2. November.

Mit von der Partie ist zudem ein besonderes Pikachu in einem neuen Halloween-Kostüm, doch nicht nur Pikachu kann sich verkleiden! Werft euren Avatar passend in Schale mit dem Mimigma-Kostüm-Mütze. Außerdem erhaltet ihr auf eurer ‘Süßes-oder-Saures’-Tour mit eurem Kumpel-Pokémon zusätzliche Bonbons: Bonbon-Belohnungen beim Fangen, Ausbrüten und Verschicken von Pokémon werden verdoppelt und euer Kumpel-Pokémon findet doppelt so häufig Bonbons während der Halloween-Feierlichkeiten! Für eure kommenden Abenteuer könnt ihr euch im In-Game-Shop mit besonderen Paketen ausstatten, die unter anderem Raid-Pässe und Super-Brutmaschinen enthalten.

Wir würden eure Halloween-Abenteuer gerne miterleben, darum macht auf der Suche nach Zobiris, Banette und anderen gruseligen Pokémon Fotos mit der Pokémon GO AR-Kamera und teilt sie mit uns in den sozialen Medien unter #PokemonGOHalloween! Achtet dabei bitte wie zu jeder Jahreszeit auf eure Umgebung.


—Das Pokémon GO Team

Pokémon GO