UPDATES

Ein ereignisreicher Sommer neigt sich mit dem Pokémon GO Fest 2019 in Yokohama dem Ende zu

Trainer,

Das letzte Pokémon GO Fest in diesem Sommer war wirklich aufregend! An unserem allerersten Pokémon GO Fest in Asien haben über 150.000 Trainer teilgenommen! Im Laufe des Events haben die Trainer im Akarenga-Park, im Rinko-Park und im Yamashita-Park über 24 Millionen Pokémon gefangen. Trainer auf der ganzen Welt haben zudem Blanches Etappe von Prof. Willows Globaler Herausforderung gemeistert und Sternenstaub-Belohnungen für alle Pokémon GO-Spieler freigeschaltet! Wir möchten uns bei allen Trainern in Yokohama und auf der ganzen Welt bedanken, die mit ihrer Leidenschaft für das Spiel dazu beigetragen haben, unser Sommerabenteuer wahr werden zu lassen. Nur durch euch wurde das Pokémon GO Fest einmalig!

Hier seht ihr die Highlights der Woche:

Pokémon GO
Pokémon GO

Spezialforschung beim Pokémon GO Fest 2019 in Yokohama

Ticketinhaber konnten ein Spezialforschungsprojekt abschließen, das beim Pokémon GO Fest 2019 in Chicago enthüllt wurde. Prof. Willow hat die Spieler beim Betreten des Parks begrüßt und sie gebeten, ihm bei der Forschung zum Mysteriösen Pokémon Jirachi zu assistieren. Indem die Trainer Freundschaften geschlossen, Geschenke verschickt und verirrte Pokémon in ihre Habitate zurückgebracht haben, konnten sie Jirachi aus seinem Schlummer erwecken und es fangen.

Habitate und Fotopunkte

Die Trainer konnten in Yokohama sogar in drei Parks spielen: im Akarenga-Park, im Rinko-Park und um Yamashita-Park.

Die Teilnehmer konnten drei Habitate erkunden: das Cloudy Sky-Habitat, das Snowy-Habitat und das Ocean-Habitat. Für die Trainer beim Pokémon GO Fest in Yokohama gab es zudem eine besondere Überraschung in Form von kreativen Pokémon-Fotopunkten!

Im Cloudy Sky-Habitat konnten Trainer Fotos mit Flug-Pokémon wie Natu und Driftlon machen und dabei Pokémon wie Aerodactyl und Wadribie fangen. Das Snowy-Habitat war mit Gletschern dekoriert und Pokémon wie Lapras und Schneppke konnten gefangen werden. In dieser frostigen Landschaft konnten besonders abgehärtete Trainer weitere Eis-Pokémon wie Alola-Vulpix und Sniebel fangen. Hinter dem Cloudy Sky- und dem Snowy-Habitat lag das Ocean-Habitat, in dem sich Wasser-Pokémon wie Amonitas und Marill nur so tummelten, um von den Trainern gefangen zu werden. Trainer, die ein maritimes Erinnerungsfoto machen wollten, konnten im Ocean-Habitat neben Wasser-Pokémon wie Enton und Quapsel posieren.

Pokémon GO
Pokémon GO

Überall Pikachu!

Nach Sonnenuntergang sind etwa 2.000 Pikachu im Park aufgetaucht, denn zur gleichen Zeit wurde von The Pokémon Company das Pikachu Outbreak-Event veranstaltet. Mit farbenfrohen Kostümen, lebhafter Musik und Tanz haben sie in der Stadt die Nacht zum Tag gemacht. Durch die bunten Lichter wurde das Event zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Pokémon GO
Pokémon GO

Globale Herausforderung

Wir danken allen Trainern, die zum Erfolg der dritten Etappe der Globalen Herausforderung beigetragen haben! Die Teilnehmer des Pokémon GO Fest in Yokohama und die Trainer auf der ganzen Welt haben während dieser Woche hart daran gearbeitet, Blanches Sternenstaub-Forschungsherausforderung zu meistern. Prof. Willow hat bemerkt, dass Blanche immer mehr lächelte und entspannter wirkte, je mehr Ergebnisse eintrafen. Blanche zeigt zwar nicht viele Emotionen, aber Prof. Willow weiß, dass die Teamleiterin von Team Weisheit im Moment unglaublich stolz auf euch ist, Trainer.

Folgende Boni habt ihr von Dienstag, 13. August um 22 Uhr CEST bis Dienstag, 20. August 2019 um 22 Uhr CEST freigeschaltet:

  • 3-facher Fang-Sternenstaub
  • 3.000 Sternenstaub pro Raid-Kampf
  • 3-facher Schlüpf-Sternenstaub
  • einstündige Sternenstücke

Außerdem erscheint Suicune am Samstag, den 17. August 2019 von 16 bis 19 Uhr (Ortszeit) in Raid-Kämpfen. Während des Events erhalten Spieler bis zu fünf kostenlose Raid-Pässe. Mit Glück könnt ihr sogar einem Schillernden Suicune begegnen!

Prof. Willows Globale Herausforderung: Hyperbonus

Glückwunsch, Trainer! Da ihr die Herausforderungen von Spark, Blanche und Candela erfolgreich gemeistert habt, habt ihr den Hyperbonus freigeschaltet. Dieses Jahr gibt es sogar drei Wochen lang tolle Boni!

Wir möchten noch nicht alle Details bekanntgeben, aber im Folgenden erfahrt ihr, in welchen Zeiträumen ihr euch über Boni freuen dürft. Trainer können besondere Pokémon ausbrüten und in Raid-Kämpfen herausfordern – zudem gibt es jede Woche einen speziellen Bonus!

1. Woche

  1. September 2019 um 22 Uhr CEST bis 9. September 2019 um 22 Uhr CEST

Trainer können ihren Johto-Pokédex weiter füllen, während sie die Welt entdecken und Raid-Kämpfe bestreiten. Schnürt die Wanderschuhe, denn während dieser Woche könnt ihr Pokémon ausbrüten, die in Pokémon GO bisher nicht aus Eiern schlüpfen konnten.

2. Woche

  1. September 2019 um 22 Uhr CEST bis 16. September 2019 um 22 Uhr CEST

Pokémon aus allen Ecken der Welt nehmen während dieser Woche an der Feier teil. Ihr könnt sogar ein ganz besonderes Mysteriöses Pokémon in Raid-Kämpfen herausfordern!

3. Woche

  1. September 2019 um 22 Uhr CEST bis 23. September 2019 um 22 Uhr CEST

Einige ungewöhnliche Pokémon erscheinen in dieser Woche in der Wildnis. In Raid-Kämpfen bekommt ihr es mit starken Gegnern zu tun. Nutzt das Event, um euren Kanto-Pokédex zu vervollständigen. Achtet besonders auf Pokémon, die sich normalerweise nicht in eurer Region aufhalten. Lasst euch diese Herausforderungen nicht entgehen, denn es gibt viel zu entdecken. Legt euch ins Zeug und viel Spaß beim Entdecken, Trainer!

Weitere Details werden am 20. August bekanntgegeben!

Ein Dank an alle Trainer

Trainer, ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen. Mit dem Pokémon GO Fest in Yokohama geht das dritte und letzte Pokémon GO Fest im Jahr 2019 zu Ende – aber wir sind noch nicht fertig!

Haltet die Augen offen, denn bald folgen Neuigkeiten zu weiteren bevorstehenden Events. Geht bis dahin raus und spielt Pokémon GO!

— Das Team von Pokémon GO