UPDATES

Die Regeln des Pokémon GO AR Foto-Contest

Pokémon GO

wer schafft es, die besten Pokémon GO AR-Fotos zu schießen? Ab heute fordern wir dich dazu heraus, sie auf Instagram mit dem Hashtag #PokemonGOcontest zu teilen. Wird dein AR-Foto als eines der zehn besten auserwählt, gewinnst du ein Pokémon GO Preis-Paket, bestehend aus einem Pokémon GO Plus-Armband, einem vom Pokémon GO-Team signierten Poster und einem kabellosen Bluetooth-Kopfhörer. Fotos können nur bis zum 26. Oktober 2017 eingereicht werden, daher gleich auf ins Abenteuer, Schnappschüsse machen und sie mit uns auf Instagram teilen!

Infos zu den Regeln und den Teilnahmebedingungen gibt es in dem Regelwerk zum Contest weiter unten.

Viel Glück!


—Das Pokémon GO Team


Pokémon GO AR Fotowettbewerb
Offizielle Teilnahmeregeln

ZUR TEILNAHME ODER ZUM GEWINNEN DIESES WETTBEWERBS IST WEDER EIN KAUF NOCH EINE ZAHLUNG ERFORDERLICH.

UNGÜLTIG, WO VERBOTEN. AN DIESEM WETTBEWERB KÖNNEN NUR PERSONEN TEILNEHMEN, DEREN WOHNSITZ SICH IN LÄNDERN BEFINDET, IN DENEN DIE POKÉMON GO ANWENDUNG OFFIZIELL FREIGEGEBEN WURDE. PERSONEN, DEREN WOHNSITZ SICH IN LÄNDERN BEFINDET, IN DENEN DIE POKÉMON GO ANWENDUNG AM 11. OKTOBER 2017 NOCH NICHT OFFIZIELL FREIGEGEBEN WURDE, IST DIE TEILNAHME NICHT GESTATTET. WEITERHIN SIND PERSONEN MIT WOHNSITZ IN DEN FOLGENDEN LÄNDERN VON DER TEILNAHME AUSGESCHLOSSEN: DEN BALKANLÄNDERN, BELARUS, BRASILIEN, BURMA, CHINA, COTE D'IVOIRE (ELFENBEINKÜSTE), DER KRIM, KUBA, DER DEMOKRATISCHEN REPUBLIK KONGO, DEM IRAN, IRAK, ITALIEN, LIBERIA, NORDKOREA, PAKISTAN, QUEBEC, RUSSLAND, SPANIEN, DEM SUDAN, SYRIEN, DER TÜRKEI UND SIMBABWE.

DIE TEILNAHME AN DIESEM WETTBEWERB STELLT DIE ANNAHME DIESER OFFIZIELLEN REGELN DURCH DEN TEILNEHMER DAR.

Beim Pokémon GO AR Fotowettbewerb („Wettbewerb“) handelt es sich um einen Fähigkeitswettbewerb; Glück spielt bei der Ermittlung der Gewinner des Wettbewerbs keine Rolle. Die Beiträge werden von Preisrichtern bewertet, welche die Gewinner (wie nachfolgend definiert) gemäß diesen Regeln bestimmen. Die Preise werden an die Teilnehmer mit den höchsten Punktzahlen vergeben. Nachstehend finden Sie vollständige Informationen hierzu. Dieser Wettbewerb wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, empfohlen oder verwaltet und ist nicht mit Instagram verbunden.

1. VERBINDLICHE EINVERSTÄNDNISERKLÄRUNG: Um an diesem Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen Sie sich mit diesen offiziellen Regeln („Regeln“) einverstanden erklären. Lesen Sie sich diese Regeln daher bitte vor der Teilnahme sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass Sie diese verstanden haben und mit diesen einverstanden sind. Durch die Einsendung eines Wettbewerbsbeitrags erklären sich die Teilnehmer mit diesen Regeln einverstanden. Die Einsendung eines Beitrags und der Erhalt eines in diesen Regeln beschriebenen Gewinns setzen voraus, dass sich der Teilnehmer mit den vorliegenden Regeln einverstanden erklärt hat. Die vorliegenden Regeln stellen einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen den Teilnehmern und Niantic hinsichtlich des Wettbewerbs dar.

2. TEILNAHMEBERECHTIGUNG: Die Teilnahme am Wettbewerb setzt voraus, dass Sie („Teilnehmer“) die folgenden Bedingungen erfüllen: (1) Sie müssen zum Zeitpunkt der Teilnahme das Alter der Volljährigkeit in dem Land, Bundesstaat, der Provinz bzw. dem Rechtsraum, in dem bzw. der sich Ihr Wohnsitz befindet, erreicht haben (und in Taiwan mindestens zwanzig (20) Jahre alt sein); (2) Ihr Wohnsitz darf sich nicht in einem Land, in dem die Pokémon GO Anwendung am 11. Oktober 2017 noch nicht offiziell freigegeben wurde, oder in den folgenden Ländern befinden: den Balkanländern, Belarus, Brasilien, Burma, China, Cote D'ivoire (Elfenbeinküste), der Krim, Kuba, der Demokratischen Republik Kongo, dem Iran, Irak, Italien, Liberia, Nordkorea, Pakistan, Quebec, Russland, Spanien, dem Sudan, Syrien, der Türkei oder Simbabwe; (3) Sie dürfen keine natürliche oder juristische Person sein, die Exportkontrollen oder -sanktionen der USA unterliegt; und (4) Sie müssen ab dem 11. Oktober 2017 Zugang zum Internet haben. Die Teilnehmer bestätigen, dass sie im Falle eines Gewinns alle weiteren notwendigen Informationen und alle Einwilligungserklärungen bereitstellen werden, die gegebenenfalls erforderlich sind, um zu bestätigen, dass sie als Gewinner in Frage kommen. Der Umstand, dass zusätzliche Informationen oder Einwilligungserklärungen nicht bereitgestellt werden, ist ein Grund zur Disqualifikation, soweit dies nicht nach geltendem Recht verboten ist. Der Wettbewerb ist an allen Orten, an denen er gesetzlich verboten ist, und in den Balkanländern, Belarus, Brasilien, Burma, China, Cote D'Ivoire (Elfenbeinküste), auf der Krim, in Kuba, in der Demokratischen Republik Kongo, im Iran, Irak, in Italien, Liberia, Nordkorea, Pakistan, Quebec, Russland, Spanien, im Sudan, in Syrien, in der Türkei und in Simbabwe ungültig. Mitarbeiter, Praktikanten, Auftragnehmer und offizielle Amtsträger von Niantic, Inc., The Pokémon Company, The Pokémon Company International, ihre jeweiligen Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen sowie deren Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer, leitende Angestellte, Mitarbeiter, Anzeigen- und Werbeagenturen, Vertreter und Bevollmächtigte („Rechtsträger des Wettbewerbs“) und Gesellschafter der Rechtsträger des Wettbewerbs und deren unmittelbare Familienangehörige (Eltern, Geschwister, Kinder, Ehepartner und Lebensgefährten, unabhängig vom jeweiligen Wohnort) und Mitglieder der Haushalte (unabhängig davon, ob es sich um Verwandte handelt) dieser Mitarbeiter, Praktikanten, Auftragnehmer, leitenden Angestellten und Vorstandsmitglieder bzw. Geschäftsführer sind nicht zur Teilnahme an diesem Wettbewerb berechtigt. Der Sponsor behält sich das Recht vor, die Teilnahmeberechtigung zu überprüfen und im Falle von Streitigkeiten als Schiedsrichter zu agieren.

3. SPONSOR: Der Wettbewerb wird von Niantic, Inc. („Niantic“ oder „Sponsor“), mit Geschäftssitz unter der Adresse 2 Bryant Street, San Francisco, CA 94105, USA, gesponsert.

4. WETTBEWERBSZEITRAUM: Der Wettbewerb beginnt um 00.00 Uhr der Pacific Time (PT) Zeitzone der USA am 11. Oktober 2017 und endet um 23.59 Uhr PT am 25. Oktober 2017 („Wettbewerbszeitraum“). DIE WETTBEWERBSTEILNEHMER SIND SELBST DAFÜR VERANTWORTLICH, DIE ENTSPRECHENDE ZEITZONE IN IHREM JEWEILIGEN RECHTSRAUM ZU ERMITTELN.

5. WIE SIE TEILNEHMEN: Verwenden Sie während des Wettbewerbszeitraums die Funktion Augmented Reality (AR) Kamera der Pokémon GO Anwendung auf Ihrem Mobilgerät, und machen Sie ein AR-Foto, das Sie beim Fangen eines Pokémon zeigt, während Sie die Pokémon GO Anwendung verwenden. Fotos, in denen eine natürliche Person zu sehen oder identifizierbar ist, werden nicht berücksichtigt und werden als ungültig angesehen.

Laden Sie Ihr Foto dann gemäß den folgenden Anweisungen während des Wettbewerbszeitraums hoch, um am Wettbewerb teilzunehmen:

Melden Sie sich bei Ihrem Instagram-Konto an und laden Sie Ihr Foto in Form eines Posts auf Ihrem Instagram-Konto hoch, und erwähnen Sie das Hashtag #POKEMONGOCONTEST in Ihrem Post, um am Wettbewerb teilzunehmen.

Wichtiger Hinweis: Den Teilnehmern wird dringend geraten, beim Fotografieren im Zusammenhang mit dem Wettbewerb vorsichtig zu sein. Die Teilnehmer müssen alle geltenden Gesetze einhalten und dürfen nicht unbefugt Privateigentum betreten, und die Rechtsträger des Wettbewerbs billigen nicht, dass Fotos in Gebieten oder gefährlichen Situationen gemacht werden, die vielleicht mit gewissen gesundheitsbezogenen Risiken (einschließlich des Risikos einer Verletzung) verbunden sind. Seien Sie bei der Teilnahme an diesem Wettbewerb vorsichtig und halten Sie alle Gesetze, Regeln und Vorschriften ein.

BESCHRÄNKUNG AUF DREI (3) FOTOBEITRÄGE PRO TEILNEHMER UNTER VERWENDUNG EINES (1) EINZIGEN INSTAGRAM KONTOS WÄHREND DES GESAMTEN ZEITRAUMS DES WETTBEWERBS: Die Teilnehmer dürfen für die Teilnahme an dem Wettbewerb ein (1) Instagram Konto verwenden. Alle Beiträge müssen bis spätestens 25. Oktober 2017 23:59 kalifornischer Zeit eingehen; nach diesem Zeitpunkt eingehende Beiträge sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Videobeiträge sind ungültig, falls sie ganz oder teilweise unvollständig, abgeändert oder gefälscht sind, in betrügerischer Weise beschafft wurden oder zu spät eingehen. Es wird angenommen, dass alle Beiträge vom berechtigten Kontoinhaber der zum Zeitpunkt der Teilnahme mit dem Instagram verknüpften E-Mail-Adresse angefertigt wurden, und potentielle Gewinner werden eventuell aufgefordert, Nachweise dafür zu erbringen, dass sie die berechtigten Kontoinhaber einer bestimmten E-Mail-Adresse sind. Ein „berechtigter Kontoinhaber“ ist die natürliche Person, die von einem Internet-Dienstanbieter, einem Online-Dienstanbieter oder einer anderen für die Zuweisung von E-Mail-Adressen für die jeweilige Domäne verantwortlichen Organisation einer E-Mail-Adresse zugewiesen wurde.

6. ANFORDERUNGEN AN FOTOBEITRÄGE: Abgesehen davon, dass Beiträge die in Abschnitt 5 oben aufgeführten Kriterien erfüllen müssen, muss jeder Beitrag auch die folgenden Kriterien erfüllen:

(a) Es darf nicht herabwürdigend, anstößig, bedrohlich, beleidigend, verunglimpfend oder ehrenrührig sein oder irgendeinen Inhalt haben, der unpassend, unanständig, sexueller Natur, gotteslästerlich, unerlaubt, verleumderisch oder auf irgendwelche Weise diskriminierend ist oder Hass oder Schaden gegen eine Person oder Personengruppe fördert oder dem Thema und dem Geist dieses Wettbewerbs zuwiderläuft.

(b) Es darf keine Inhalte, Materialien oder Elemente enthalten, die unzulässig sind oder anderweitig gegen die geltenden Gesetze und Vorschriften auf Bundes-, einzelstaatlicher, Provinz- oder lokaler Ebene in den Ländern oder dem sonstigen Rechtsraum, in dem der betreffende Beitrag erstellt wurde, verstoßen oder diesen entgegenstehen.

(c) Es darf keine Inhalte (ausgenommen der Inhalte des Sponsors wie hier festgelegt), Materialien oder Elemente enthalten, die Werbung, Slogans, Logos oder Marken von Dritten aufweisen oder anderweitig eine Sponsorenschaft oder Befürwortung durch einen Dritten oder ein Wirtschaftsunternehmen anzeigen oder nach der nach billigem Ermessen getroffenen Einschätzung des Sponsors dem Geist des Wettbewerbs zuwiderlaufen.

(d) Es muss sich um ein unveröffentlichtes Originalwerk handeln, das keine Inhalte, Materialien oder Elemente, ausgenommen Inhalte und/oder Materialien des Sponsors wie hier festgelegt, enthält, einbezieht oder anderweitig verwendet, die im Eigentum einer Drittpartei oder einer anderen Rechtsperson stehen oder Rechten einer solchen unterliegen.

(e) Es darf keine Inhalte, Materialien oder Elemente enthalten, welche die Rechte Dritter auf Privatsphäre oder Persönlichkeitsrechte oder geistige Eigentumsrechte eines Dritten, ausgenommen Inhalte und/oder Materialien des Sponsors wie hier festgelegt verletzen.

Ein Beitrag muss ein Originalwerk des Teilnehmers darstellen und darf nicht bereits veröffentlicht worden sein, bzw. in der Vergangenheit Preise gewonnen haben. Ein Betrag darf nicht gegen die Urheber-, Marken-, Datenschutz- und Persönlichkeitsrechte bzw. gegen sonstige Rechte am geistigen Eigentum einer natürlichen oder juristischen Person (mit Ausnahme von Pokémon GO Figuren und Inhalte, die genehmigt werden) verstoßen. Wenn ein Beitrag Inhalte oder Materialien enthält, die kein Eigentum des Teilnehmers sind bzw. vorbehaltlich der Rechte Dritter (ausgenommen der Pokémon GO Figuren und Inhalte) gelten, ist der Teilnehmer dafür verantwortlich, vor der Einsendung des Beitrags alle Freigabe und Einwilligungen einzuholen, die für die Nutzung und Vorführung des Beitrages durch den Sponsor in der in diesen Regeln festgelegten Weise erforderlich sind. Der Sponsor behält sich das Recht vor, von jedem Teilnehmer jederzeit die Vorlage solcher Einwilligung in einer für den Sponsor annehmbaren Form zu verlangen. Das Versäumnis, einen solchen Nachweis vorzulegen, könnte, im Falle einer entsprechenden Aufforderung, könnte dazu führen, dass der Beitrag für ungültig und nichtig erklärt wird. Durch die Einsendung eines Beitrags, gewährleistet der Teilnehmer und sichert zu, dass er mit der Einsendung und die Nutzung des Beitrages im Wettbewerb und seiner anderweitigen Nutzung gemäß hier festgelegten Bestimmungen einverstanden sind.

Der Sponsor behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen jeden Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen, der einen Beitrag einsendet, der nicht den vom Sponsor festgelegten Anforderungen für Fotos genügt. Durch die Einsendung eines Betrags erteilt der Teilnehmer hiermit seine Einwilligung zur Veröffentlichung des Beitrages auf jeder Webseite, die dem Sponsor gehört oder von diesem kontrolliert wird, auf allen Social-Media-Plattformen des Sponsors (einschließlich insbesondere Facebook, Twitter und Instagram) bzw. auf sonstigen Webseiten. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die freigestellten Parteien (gemäß der nachstehenden Definition) keine Haftung für eine unbefugte Nutzung der Beiträge durch Dritte übernehmen. Die freigestellten Parteien garantieren nicht die Veröffentlichung eines Betrages.

7. BEWERTUNG: Die Beiträge werden während beim Abschluss des Wettbewerbs von einem Expertengremium („Preisrichter“) bewertet. Die Beiträge werden von den Preisrichtern auf Grundlage der folgenden Kriterien beurteilt: (i) Originalität des Fotos (33.34 %); (ii) Kreativität des Fotos (33.33 %) und (iii)optischer Unterhaltungswert des Fotos (33.33 %).

Die zehn (10) Teilnehmer, die die höchste Gesamtbewertung erhalten, werden als die potenziellen „Gewinner“ ausgewählt. Im Falle eines Punktegleichstands wird/werden der/die Teilnehmer, der/die von den Preisrichtern in der Kategorie „Originalität des Fotos“ die höhere Punktzahl erhalten hat/haben, als ein potenzieller Gewinner ausgewählt. Wenn danach immer noch ein Punktegleichstand besteht, werden die Einsendungen mit dem Punktegleichstand von einem anderen vom Sponsor bestimmten Gremium qualifizierter Preisrichter neu bewertet. Sollte ein potentieller Gewinner aus irgendeinem Grund vom Wettbewerb ausgeschlossen werden, wird der Beitrag, der die nächsthöchste Gesamtzahl an Punkten erhielt, als potentieller Gewinner ausgewählt. Die Teilnehmer erkennen an, dass diese Art der Bewertung ihrem Wesen nach subjektiv ist.

Am oder um den 25. Oktober 2017 werden die potentiellen Gewinner über eine Instagram Direktnachricht auf der für den Beitrag verwendeten Social-Media-Plattform bzw. über die Instagram Kommentar zu Ihrem Social-Media-Post benachrichtigt. Falls ein potentieller Gewinner auf eine versuchte Benachrichtigung nicht innerhalb von achtundvierzig (48) Stunden nach der ersten versuchten Benachrichtigung antwortet, wird dieser potentielle Gewinner disqualifiziert und es wird dann eventuell aus allen berechtigten Teilnehmern auf Grundlage der hier beschriebenen Beurteilungskriterien ein alternativer potentieller Gewinner ausgewählt. Jeder potenzielle Gewinner muss gegebenenfalls eine Erklärung zu Teilnahmeberechtigung und Haftung sowie eine Freigabeerklärung für Werbezwecke unterzeichnen und zurücksenden und vom Sponsor eventuell verlangte zusätzliche Informationen, wie etwa die in Abschnitt 9 unten angegebenen, bereitstellen. Potentielle Gewinner müssen alle solchen erforderlichen Dokumente innerhalb von fünf (5) Tagen nach einer versuchten Benachrichtigung einsenden. Falls dies nicht geschieht, wird angenommen, dass der potentielle Gewinner den betreffenden Preis verwirkt hat, und es wird dann auf Grundlage der hier beschriebenen Beurteilungskriterien ein anderer potentieller Gewinner ausgewählt. Alle Benachrichtigungsbedingungen sowie alle anderen in diesen Regeln enthaltenen Bedingungen werden strikt durchgesetzt. Die Entscheidung der Preisrichter ist jeweils endgültig und rechtlich bindend.

8. PREISE: Es werden zehn (10) Hauptgewinne verliehen. Jeder Hauptgewinn besteht aus Pokémon Go Preis-Paket, einschließlich einem (1) Pokémon GO Plus, eines (1) Pokémon Go Posters, das von Niantic-Team handsigniert ist und eines (1) Sets drahtloser Kopfhörer. Der ungefährer Einzelhandelswert eines Hauptgewinns beträgt USD 240,00. Der tatsächliche Marktwert eines Hauptgewinns könnte je nach Marken der Positionen variieren und unterliegt Marktschwankungen; und die Differenz zwischen dem tatsächlichem Marktwert und dem ungefährem Einzelhandelswert wird einem Gewinner nicht erstattet. Alle anderen in dieser Gewinnbeschreibung nicht speziell erwähnten Kosten und Auslagen müssen vom Gewinner selbst getragen werden.

Eine Übertragung, Ersetzung oder die Auszahlung von Bargeld für Preise ist nur nach Genehmigung des Sponsors gestattet. Der Sponsor behält sich das Recht vor, einen Preis ganz oder teilweise durch einen Preis von gleichem oder höherem Geldwert zu ersetzen, falls ein Preis aus irgendeinem Grund nicht ganz oder teilweise wie beschrieben zuerkannt werden kann. Die Rechtsträger des Wettbewerbs haben mit Ausnahme der gewöhnlichen Herstellergarantie, die eventuell für den Preis oder dessen Bestandteile gilt, in Bezug auf den Preis und dessen Verwendung, Wert oder Inanspruchnahme, unter anderem insbesondere bezüglich dessen Qualität, technischen Zustands, Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendwelche tatsächlichen oder kraft Gesetzes bestehenden Gewährleistungen, Zusicherungen oder Garantien abgegeben und tun dies auch jetzt nicht, und die Rechtsträger des Wettbewerbs sind diesbezüglich in keiner Weise verantwortlich.

Sollten keine Beiträge eingehen, werden keine Preise verliehen. Vorbehaltlich der vorstehenden Bestimmungen in Bezug auf Ersatzpreise werden alle Preise vergeben, sofern mindestens fünf (10) Einsendungen eingehen, die den Regeln entsprechen.

9. STEUERN: DIE ENTGEGENNAHME DER PREISE DURCH POTENTIELLE GEWINNER ERFOLGT UNTER AUSDRÜCKLICHER VORAUSSETZUNG, DASS DIESE NIANTIC ALLE VON NIANTIC VERLANGTEN DOKUMENTE VORLEGEN, DAMIT NIANTIC ALLE IN DEN USA GELTENDEN BUNDES- UND EINZELSTAATLICHEN VORSCHRIFTEN UND ALLE LOKALEN UND AUSLÄNDISCHEN VORSCHRIFTEN ZUR MELDUNG UND EINBEHALTUNG VON STEUERN EINHALTEN KANN. AUFGRUNDDESSEN KANN DIE ANGABE DER SOZIALVERSICHERUNGSNUMMERN DER GEWINNER ZU STEUERERKLÄRUNGSZWECKEN ERFORDERLICH SEIN. ALLE PREISE WERDEN ABZÜGLICH ALLER VON NIANTIC GESETZLICH EINZUBEHALTENDEN STEUERN VERGEBEN. ALLE FÜR PREISE ZU ENTRICHTENDEN STEUERN SIND VON DEN JEWEILIGEN GEWINNERN ZU ENTRICHTEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB STEUERN SO EINBEHALTEN WURDEN. Um einen Preis entgegennehmen zu können, müssen potentielle Gewinner eventuell die von Niantic angeforderten bzw. anderweitig nach anwendbarem Gesetz notwendigen steuerlichen Dokumente Niantic oder der zuständigen Steuerbehörde vorlegen, wobei dies entsprechend dem jeweils anwendbaren Recht, unter anderem gegebenenfalls auch dem Gesetz des Landes, in dem der potentielle Gewinner wohnhaft ist, erfolgt. Die potenziellen Gewinner müssen sicherstellen, dass sie alle geltenden Steuergesetze und Vorschriften zur Einreichung von Dokumenten einhalten. Sollte ein potenzieller Gewinner es versäumen, solche Dokumente vorzulegen oder solche Gesetze einzuhalten, verwirkt er eventuell seinen Preis und Niantic kann dann nach eigenem Ermessen einen anderen potenziellen Gewinner auswählen.

10. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN: Es gelten jeweils die Bundes-, Provinz-, einzelstaatlichen und lokalen Gesetze und Vorschriften. Niantic behält sich das Recht vor, einen Teilnehmer vom Wettbewerb auszuschließen, wenn das Unternehmen nach seinem eigenen Ermessen zu der Überzeugung kommt, dass der Teilnehmer versucht hat, die rechtmäßige Durchführung des Wettbewerbs durch Betrug, Täuschung oder andere unlautere Spielpraktiken zu behindern, oder andere Teilnehmer, Zuschauer, Niantic oder die Preisrichter verärgert, beleidigt, bedroht oder belästigt.

11. GEISTIGE EIGENTUMSRECHTE: Im Verhältnis zwischen Niantic und dem Teilnehmer bleibt der Teilnehmer weiterhin Eigentümer aller geistigen Eigentumsrechte und gewerblichen Schutzrechte (einschließlich der Urheberpersönlichkeitsrechte) bezüglich der Inhalte seines Beitrags (mit Ausnahme der Figuren und Inhalte von Pokémon GO, die weiterhin das Eigentum von Niantic bzw. ihren Lizenzgebern bleiben). Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, angemessene Schutzmaßnahmen für das geistige Eigentum sicherzustellen. Niantic übernimmt keine Eigentumsverantwortung. Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass sie nicht die geistigen Eigentumsrechte natürlicher oder juristischer Personen verletzen. Als Teilnahmevoraussetzung gewährt der Teilnehmer Niantic und ihren Tochtergesellschaften, Bevollmächtigten und Partnerunternehmen eine zeitlich unbegrenzte, unwiderrufliche, weltweit gültige, lizenzgebührenfreie und nicht ausschließliche Lizenz zur Verwendung, Wiedergabe, Anpassung, Änderung, Veröffentlichung, Verbreitung, öffentlichen Aufführung und öffentlichen Darstellung von Inhalten des Fotos und zur Erstellung abgeleiteter Werke von Inhalten des Fotos: (1) um Niantic und den Preisrichtern zu ermöglichen, die Beiträge zu den Zwecken des Wettbewerbs zu bewerten und (2) in Verbindung mit auf die Öffentlichkeit oder andere Gruppen ausgerichteten Werbe- und Verkaufsförderungsmaßnahmen, u. a. das Recht, Screenshots, Animationen und Fotomontagen für künftige Werbe- und Verkaufsförderungszwecke zur Verfügung zu stellen.

12. DATENSCHUTZ: Der Teilnehmer bestätigt und erklärt sich damit einverstanden, dass Niantic persönliche Daten, die zur Feststellung der Identität führen können, welche dem Unternehmen während des gesamten Wettbewerbs bereitgestellt werden, z. B. Name, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, erfassen, speichern, an Dritte weitergeben und anderweitig verwenden kann. Niantic wird diese Informationen gemäß den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie des Unternehmens (einsehbar unter https://www.nianticlabs.com/privacy/pokemongo/en) verwenden, unter anderem zur Verwaltung des Wettbewerbs und zur Überprüfung der Identität, des Alters, der Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und des Instagram-Benutzernamens eines Teilnehmers, falls ein Fotobeitrag für einen Preis in Frage kommt, sowie zu gesetzlich zulässigen Marketingzwecken. Die Daten des Teilnehmers können auch in Länder außerhalb des Landes, in dem der Teilnehmer wohnhaft ist, einschließlich der USA übertragen werden. Diese anderen Länder haben eventuell keine Datenschutzgesetze und -vorschriften, die denjenigen des Wohnsitzlandes des Teilnehmers ähnlich sind oder von seinem Wohnsitzland als angemessen erachtet werden. Der Teilnehmer ist berechtigt, Zugang zu, eine Überprüfung, Richtigstellung oder Löschung der zu ihm von Niantic im Zusammenhang mit dem Wettbewerb gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, indem er Niantic eine E-Mail an die folgende Adresse sendet: contests@nianticlabs.com.

13. WERBUNG: Durch die Annahme eines Preises erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass der Sponsor und dessen Agenturen seinen Namen und/oder sein Abbild und Inhalte des Fotos ohne weitere Vergütung für Werbe- und Verkaufsförderungszwecke des Wettbewerbs verwenden können, soweit dies nicht gesetzlich verboten ist. Wie in Abschnitt 7 beschrieben, können Teilnehmer aufgefordert werden, eine Freigabeerklärung für Werbezwecke auszustellen.

14. GEWÄHRLEISTUNG UND ENTSCHÄDIGUNG: Soweit gesetzlich zulässig, muss jeder Teilnehmer die Rechtsträger des Wettbewerbs, Facebook, Twitter und Instagram jederzeit in Bezug auf jegliche Haftung und alle Ansprüche, Forderungen, Verluste, Schäden, Kosten und Aufwendungen entschädigen und schadlos halten, die aufgrund von Handlungen, Versäumnissen oder Unterlassungen des Teilnehmers und/oder der Verletzung einer in diesem Dokument angegebenen Zusicherung oder Gewährleistung entstehen. Soweit gesetzlich zulässig, verpflichtet sich jeder Teilnehmer, die Rechtsträger des Wettbewerbs in Bezug auf alle Ansprüche, Klagen, Prozesse oder Verfahren sowie alle Verletzungen, Verluste, Verbindlichkeiten, Sach- oder Personenschäden (einschließlich des Todes einer Person), Kosten und Aufwendungen (einschließlich angemessener Anwaltshonorare) zu verteidigen, entschädigen und schadlos zu halten, die ganz oder teilweise und direkt oder indirekt auf der Teilnahme des Teilnehmers am Wettbewerb oder wettbewerbsbezogenen Aktivitäten oder auf Folgendem beruhen: (a) einem Beitrag oder anderen Materialien, die vom Teilnehmer hochgeladen oder anderweitig bereitgestellt wurden, welche Urheberrechte, Marken, Geschäftsgeheimnisse, Handelsaufmachungen, Patente oder andere geistige Eigentumsrechte einer Person verletzen oder eine Person verleumden oder deren Recht auf Privatsphäre oder Persönlichkeitsrechte verletzen; (b) einer vom Teilnehmer in Verbindung mit dem Wettbewerb abgegebenen Falschdarstellung; (c) einer Nichteinhaltung der vorliegenden Regeln durch den Teilnehmer; (d) Ansprüchen, die von natürlichen oder juristischen Personen geltend gemacht werden, welche keine Parteien der vorliegenden Teilnahmeregeln sind, die aufgrund oder in Verbindung mit der Beteiligung des Teilnehmers am Wettbewerb entstehen; (e) der Annahme, dem Besitz, dem Missbrauch oder der Verwendung eines Preises oder der Teilnahme an einer mit dem Wettbewerb verbundenen Aktivität oder der Teilnahme an diesem Wettbewerb; (f) einer Störung oder einem anderen mit der Wettbewerbswebsite verbundenen Problem; (g) einem Fehler bei der Erfassung, Verarbeitung oder Aufbewahrung von Teilnahmedaten; oder (h) einem typografischen oder anderen Fehler beim Druck, Angebot oder bei der Bekanntgabe eines Preises oder Gewinners.

15. AUSSCHLUSS: Sämtliche im Kontext des Wettbewerbs von einem Teilnehmer in Bezug auf Identität, Alter, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Inhaberschaft von Rechten bereitgestellten falschen oder unrichtigen Informationen oder die Nichteinhaltung dieser Regeln oder Ähnliches können zum unmittelbaren Ausschluss des Teilnehmers vom Wettbewerb führen.

16. INTERNET- UND ANDERE TECHNISCHE PROBLEME: Die Rechtsträger des Wettbewerbs tragen keine Verantwortung für Betriebsstörungen oder für verspätet eingehende, verloren gegangene, beschädigte, fehlgeleitete, unvollständige, nicht zustellbare oder zerstörte Beiträge, die auf Systemfehlern, fehlgeschlagenen, unvollständigen oder verstümmelten Computerübertragungen oder sonstigen Störungen von Telekommunikationsübertragungen beruhen, den Ausfall von Hardware oder Software jeglicher Art, verlorene oder nicht zur Verfügung stehende Netzwerkverbindungen, typografische oder Systemfehler oder menschliche Fehler und menschliches Versagen, technische Störungen bei Telefonnetzen oder -leitungen, Kabelverbindungen, Satellitenübertragungen, Servern oder Dienstanbietern oder Computeranlagen, Datenverkehrsstaus im Internet oder auf der Wettbewerbswebsite oder eine Kombination des Vorstehenden einschließlich anderer Störungen bei Telekommunikation oder Kabel-, Digital- oder Satellitenübertragung, die eventuell die Fähigkeit eines Teilnehmers zur Teilnahme einschränken.

17. ABBRUCHS-, ÄNDERUNGS- UND AUSSCHLUSSRECHT: Sollte der Wettbewerb aus irgendeinem Grund nicht wie vom Sponsor beabsichtigt durchgeführt werden können, unter anderem aufgrund von Computerviren, Softwarebugs, Manipulation, unbefugtem Eingreifen, Betrug, technischen Ausfällen oder wegen anderer Ursachen, welche die Verwaltung, Sicherheit, Fairness, Integrität oder ordnungsgemäße Durchführung des Wettbewerbs stören oder beeinträchtigen, behält sich Niantic das Recht vor, den Wettbewerb nach eigenem Ermessen abzusagen, abzubrechen, abzuändern oder zeitweilig zu unterbrechen, und, falls der Wettbewerb abgebrochen wird, kann Niantic sich dazu entscheiden, die potenziellen Gewinner des Wettbewerbs anhand der vorstehend angegebenen Bewertungskriterien aus allen teilnahmeberechtigten Beiträgen auszuwählen, die vor der Einleitung der Maßnahme eingegangen sind. Weiterhin behält sich Niantic das Recht vor, jeden Teilnehmer zu disqualifizieren, der gegen die vorliegenden Regeln verstößt oder den Einreichungsprozess oder einen anderen Teil des Wettbewerbs oder die Wettbewerbswebsite manipuliert. Jeder Versuch eines Teilnehmers, eine Website, unter anderem die Wettbewerbswebsite, absichtlich zu beschädigen oder die rechtmäßige Durchführung des Wettbewerbs zu behindern, stellt einen Verstoß gegen straf- und zivilrechtliche Bestimmungen dar, und Niantic behält sich das Recht vor, im Falle eines solchen Versuchs alle Niantic dem Gesetz nach zur Verfügung stehenden Rechtsabhilfen gegen den betreffenden Teilnehmer zu beantragen.

18. KEIN ANGEBOT ODER VERTRAG FÜR EINE ANSTELLUNG: Unter keinen Umständen kann die Einsendung eines Fotobeitrags für den Wettbewerb, die Vergabe eines Preises oder eine Bestimmung der vorliegenden Regeln als Angebot einer Anstellung bei oder als Arbeitsvertrag mit Niantic oder den Rechtsträgern des Wettbewerbs ausgelegt werden. Die Teilnehmer erklären hiermit, dass ihre Beiträge freiwillig und nicht vertraulich oder zu treuen Händen eingesandt wurden. Der Teilnehmer bestätigt hiermit, dass zwischen ihm und Niantic oder den Rechtsträgern des Wettbewerbs keine vertrauliche, treuhänderische, Vertretungs- oder sonstige Beziehung und kein auf einem gemeinschaftlichen Konsens basierender Vertrag besteht und dass durch seine Einsendung eines Beitrags gemäß den vorliegenden Regeln keine derartige Beziehung begründet wird.

19. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG: Niantic übernimmt keine Haftung für: (a) verloren gegangene, verspätete, beschädigte, zerstörte, verzögerte, gestohlene, fehlgeleitete, unvollständige, unleserliche verzerrte Beiträge, sowie Posts, Kommentare oder Einträge auf Instagram bzw. über unzulässige oder rechtswidrige Kanäle eingegangene Posts oder Kommentare auf Instagram, wobei sie alle von der Teilnahme ausgeschlossen werden; (b) technische Störungen jeder Art, einschließlich insbesondere bei Telefonnetzen, Computer-Online-Systemen, Server-Anbietern, Netzwerken, Hardware oder Software; (c) die Nichtverfügbarkeit oder Nichterreichbarkeit einer Webseite oder eines Dienstes; (d) einen unbefugten Eingriff in einen Teil des Beitragsvorgangs oder den Wettbewerb oder (e) Druckfehler, typografische, elektronische oder menschliche Fehler im Angebot bzw. bei der Durchführung des Wettbewerbes bzw. bei der Bearbeitung von Beiträgen. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass alle Ansprüche, gerichtlichen Entscheidungen und Schadenersatzurteile auf die tatsächlich entstandenen Auslagen, einschließlich der Kosten in Verbindung mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb (jedoch nicht in Verbindung mit der Erstellung eines Beitrags) begrenzt sind und unter keinen Umständen Anwaltsgebühren umfassen. Die Teilnehmer verzichtet ferner auf Schadensersatz mit Strafcharakter, auf Ersatz beiläufig entstandener und Folgeschäden und auf sonstige Schadensersatzansprüche mit Ausnahme der tatsächlich entstandenen Auslagen, sowie auf alle Ansprüche auf Vervielfachung oder Erhöhung des Schadensersatzes. DIE RECHTSORDNUNGEN EINIGER LÄNDER LASSEN EINE BESCHRÄNKUNG BZW. AUSSCHLUSS DER HAFTUNG FÜR BEILÄUFIGE ODER FOLGESCHÄDEN NICHT ZU, SO DASS DIE VORGENANNTEN BESCHRÄNKUNGEN AUF SIE GEGEBENENFALLS KEINE ANWENDUNG FINDEN.

20. GERICHTSSTAND UND INANSPRUCHNAHME GERICHTLICHER VERFAHREN: Soweit gesetzlich zulässig, unterliegen die vorliegenden Regeln den Gesetzen des US-Bundesstaates Kalifornien und werden nach diesen ausgelegt, unter Ausschluss aller kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Sollte eine Bestimmung der vorliegenden Regeln für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt und uneingeschränkt in Kraft und wirksam. Soweit gesetzlich zulässig, werden die Rechte zur Prozessführung, zur Beantragung von einstweiligen gerichtlichen Verfügungen oder zur Inanspruchnahme von anderen gerichtlichen oder anderen Verfahren im Fall von Streitigkeiten oder Ansprüchen, die aus oder in Verbindung mit diesem Wettbewerb entstehen, hiermit ausgeschlossen, und alle Teilnehmer verzichten ausdrücklich auf diese Rechte.

21. STREITIGKEITEN: Durch die Teilnahme am Wettbewerb erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass alle Streitigkeiten beliebiger Art zwischen dem Teilnehmer und Niantic, die sich aus diesen Regeln ergeben, den allgemeinen Nutzungsbedingungen von Niantic unterliegen, die unter https://www.nianticlabs.com/terms/pokemongo/en einsehbar sind.

22. LISTE DER GEWINNER: Sie können nach dem 25. Oktober 2017 eine Liste der Gewinner anfordern, indem Sie bis zum 25. November 2017 eine E-Mail an contests@nianticlabs.com senden.